Abtei von Gembloux

Abtei von Gembloux

Die Abtei wurde im 10. Jahrhundert von Saint-Guibert gegründet und erlebte im 11. Jahrhundert ein goldenes Zeitalter mit dem Mönch Sigebert, der enorm viel reiste (seine Statue befindet sich in der Mitte des Place Saint-Guibert). Die Klostergebäude wurden wie die Stadt 1678 durch ein Feuer verwüstet und vom Architekten Laurent-Benoît Dewez Ende des 18. Jahrhunderts wieder aufgebaut.

Nachdem die Mönche vertrieben worden waren und mehrere Pächter innerhalb der Abteimauern aufeinander folgten, beschloss der Staat, in Gembloux ein landwirtschaftliches Institut zu gründen, um die wiederholten Hungersnöte des 19. Jahrhunderts zu bekämpfen. Seitdem werden alle ehemaligen Räumlichkeiten der Abtei von der Fakultät Agro-Bio Tech in Gembloux genutzt.

Unsere nächsten Besuche : 

13/07, 28/07, 11/08, 17/08 

Ein großes Dankeschön für die tolle Führung durch die Abtei und ... die Überraschung.

Zu tun Herrschaften. 

 

Pat

Eine außergewöhnliche Tour mit Amandine und acht weiteren Personen mit französischen Freunden aus dem Süden. Alles war erhaben und fabelhaft! merciii Amandine 

Janine D

Die 90 Minuten der Führung vergingen wie im Flug, so interessant war sie!
Ich habe mich sehr gefreut, dass ich die Führung miterleben durfte. Ich habe viel gelernt und fühle mich jetzt mehr wie ein Gemblouter!

Marianne L

Buchen Sie Ihren Besuch in der Abtei von Gembloux

Wir werden Sie je nach Verfügbarkeit des Führers informieren.

Praktische Infos

Lust, seine Geschichte zu erfahren? Hefte zur Entdeckung des Stadtzentrums sind kostenlos im Office erhältlich.

Kontaktdaten der Abtei von Gembloux

Rue Sigebert 1 - 5030 Gembloux

Dauer der Besichtigung: 1,5 Stunden

Mit Reservierung das ganze Jahr über für Gruppen von mindestens 10 Personen: 5€/Person, 1€ für Kinder unter 12 Jahren

4 Besuchstage sind im Juli und August nach Anmeldung möglich: 13/07, 28/07, 11/08, 17/08  

5€/Person, 1€ für Kinder unter 12 Jahren

 

error: Rechtsklick deaktiviert